Schlagwort-Archive: produkttest

Argan Öl von GloryFeel

* kann werbung enthalten *

Ich durfte vor Jahren schon einmal Arganöl testen , allerdings beschränkte

sich das auf die Fingernägel und Nagelhaut . Ich weiß nicht , ob die Forschung

noch nicht so weit war , aber mittlerweilen scheint mir das Arganöl

ja ein Wundermittel zu sein !?

Bekommen habe ich eine 100 ml Flasche von “ GloryFeel “ über

“ MeinProduktest.de “ .

Und das wird über das Argan Öl gesagt :

* natürliche Pflege – zieht schnell ein ohne zu fetten
* super gegen trockene juckende Kopfhaut
* reines Arganöl, kaltgepresst aus Arganfrüchten aus Marokko
* duftet zart nach Argannüssen

Es ist also 100 % natürlich , rein und organisch .

Dermatologisch getestet , ohne Parabene und Silikone !

Das Öl hat eine ganz leichte Färbung und duftet angenehm . Es lässt

sich wie Öl eben , leicht verteilen und zieht fast ein . Empfohlen wird

es auf der feuchten Haut aufzutragen , aber bei diesem Sommerwetter ?

Nee, tut mir leid , aber da bekomme ich im Bad Erfrierungserscheinungen .

Also habe ich es nach dem Abtrocknen verwendet .

Ich habe furtchbar trockene Arme und an den Schienenbeinen sieht es auch

nicht anders aus … Dort befindet sich noch zusätzlich eine Stelle

die extrem rauh aussieht , die ich aber namentlich nicht benennen kann .

Hier kam das Öl zum Einsatz . Die Stelle ist nach ca. 6 tägiger Behandlung

so gut wie weg . Das finde ich schonmal total Klasse !

An den Armen und auch da wo ich mich noch einölte merkte ich nach 4 Tagen ,

das ich eigentlich gar nicht jeden Tag ölen muss . Meine Haut war

trotz Duschbad und Co immer noch wie gefettet . Ihr müsst jetzt nicht denken ,

das ich Spuren des Öls hinterlassen hatte . Nein , ich war nur nicht mehr

so rauh wie davor .

Ich habe es nach einem Sonnenbrand , ja einmal schien auch die Sonne 🙂 ,

verwendet und ich empfand es als sehr angenehm .

Auch im Gesicht habe ich es am Abend benutzt . Ich war erstaunt wie angenehm

es war . Allerdings wache ich Morgens dann mit einem gut durchgefettenten

Pony auf und das finde ich dann weniger schön . Funktioniert also nur ,

wenn man sich am nächsten Tag den Kopf wäscht .

Meine Tochter benutzt es in den Haarspitzen und ist begeistert wie weich

ihre Haare sind . Mein Mann benutzt es am Fuss , damit da etwas abheilt .

Ja und selbst mein Kater muss mit dran glauben , denn der hat eine

wunde Stelle , die ich nun damit einreibe . Blöd das er sich das Öl

gleich wieder ableckt , aber vielleicht wirkt es ja auch von Innen ?

Denn ich habe gelesen das es einige auch einnehmen . Nein , das werde ich

nicht tun …

Ich bin begeistert vom Argan Öl , denn die ganze Familie kann es für

alles mögliche verwenden !

Herzlichen Dank an “ Mein Produkttest.de “ und an “ GloryFeel “ !

Das ist von nun an mein Hausmittel 🙂

Advertisements

“ Nivea “ Q10plus C Energy Gute-Nacht-Pflege

*kann werbung enthalten *

Seit guten 4 Wochen benutze ich nun die Nivea Abendpflege . Ich hatte

euch hier ja schon darüber berichtet .

Um es gleich vorweg zu nehmen , ihr könnt euch entspannt zurücklehnen ,

ihr bekommt nämlich keine Vorher – Nachher Bilder 🙂

Ich mag die Pflege immer noch ! Ich habe überhaupt keine trockenen Stellen

im Gesicht bekommen , wie es sonst so der Fall ist , wenn ich mal etwas

Neues ausprobiere , was sich dann als “ zu wenig “ herausstellt .

Wie gesagt alle meine Falten sind noch da … Sie ist zwar eine

wunderbare reichhaltige Pflege , aber keine die die Falten verschwinden

lässt .

Wenn ihr nun neugierig geworden seid und diese Pflege von Nivea auch

einmal probieren möchtet , dann finde ich , fällt es einem für den Preis

von 9,99 Euro , für 40 ml doch recht leicht . Mit anderen Worten ,

der Preis hat mich doch überrascht .

Herzlichen Dank an “ Nivea “ , mir hat der Test Spaß gemacht und

meiner Haut gefällt sie ausgezeichnet !

“ Ayunova “ Neurostress – Formel

*könnte werbung enthalten *

Von “ Trnd “ habe ich dieses Paket erhalten und nehme nun die 4. Woche

diese Kapseln ein .

Bekommen habe ich eine Packung mit 60 Kapseln , ausreichend für

einen Monat und 2 x je 40 Kapseln , zum Weitergeben .

Dazu Infomaterial und diverse Gutscheine .

“ Ayunova “ Made in Germany sind Kapseln die mir Entspannung

und Kraft im Alltag bringen sollen . Kurz gesagt sie sollen gegen

den täglichen Stress , dem man mehr oder weniger ausgesetzt

ist , helfen .

Das ganze ist ein pflanzliches Nahrungsergänzungsmittel in dem

sich bewährte Heilpflanzen wie Baldrian , indischer Wassernabel ,

kleines Fettblatt ( die sind als Stärkung des Gehirns bekannt ) Fenchel ,

Passionsblume ( sie haben einen beruhigenden Effekt auf das

Nervensystem ) und Ingwer ( er unterstützt die körperliche und

geistige Leistungsfähigkeit ) befinden .

Außerdem haben wir noch Mikronährstoffe wie ein Vitamin B – Komplex ,

das sind B 1 , 2 , 5 , 6 und 12 . Vitamin D und Biotin die den Stoffwechsel

sowie das Nervensystem in ihren Funktionen unterstützen .

Diese Kapseln wie auch die anderen von Ayunova sind

* vegan , auch die Kapselhülle

* Gluten – , Zucker und Laktosefrei

* kosher zertifiziert

* enthalten keine Süßungsmittel

Von Ayunova gibt es noch Nahrungsergänzungsmittel für

das Gedächtniss , den Neurostress , das Herz , den Magen ,

den Blutzucker ,  das Cholesterin , den Darm , die Gelenke , die Nieren ,

die Leber ,  die Nerven und das Immunsytem .

Anwendung :

Ich soll 2 Kapsel täglich nach dem Abendessen mit reichlich Flüssigkeit

einnehmen .

Wirkung :

Leichter Kontrolle und Ruhe bewahren . Mein Nervensystem stärken und

somit  zur Entspannung beitragen . Es kann auch meine Schlafqualität

verbessern .

Mein Test :

Ich habe gar nicht´s gegen Nahrungsergänzungsmittel und nehme sie

auch ohne irgendwelche Bedenken ein . Da ich nicht wirklich viel

Obst esse , auch nicht jeden Tag koche , sprich Gemüse fällt auch aus ,

bin ich der Meinung das es mit diesen Mittelchen eventuell besser ist ,

als nix zu tun .

Aber das ist Ansichtssache da es ja auch unterschiedliche Meinungen dazu

gibt …

Ich habe reichlich Stress auf der Arbeit . Alles muss schnell gehen ,

der Job ist körperlich mehr wie anstrengend und Verantwortung

trage ich auch noch .

Von daher kam mir dieser Test mehr als recht !

Zum Thema Schlaf . Das sollte zwar nicht 100%ig eintreten , aber ich kann

sagen , ich falle sowieso fast tot in mein Bett . Schlafqualität ,

die Kapseln kommen nicht gegen einen Vollmond an …

Und Stress ? Ich habe das Gefühl ich bin in der Zeit ruhiger geworden ,

wobei allerdings der Zustand , das sich mein Urlaub näherte , eine

nicht unwesentliche Rolle gespielt hat !? Allerdings befinde ich mich

im Gegensatz zu anderen Urlauben schon ein wenig mehr im

“ Ooooohhhhmmm “ Modus .

Die Kapseln scheinen also doch etwas zu bringen !

Allerdings haben sie einen klitze kleinen Haken , zumindest bei mir .

Ich habe sie zu meinem Abendbrot eingenommen , denn bei den Dingern

habe ich Anfangs nur einen seltsamen Geruch festgestellt . Dieser wurde

aber von Tag zu Tag immer aufdringlicher . So das ich bis jetzt schon

nicht mehr weiß , ist es ein Geruch oder ein Geschmack ? Ich empfinde

beim Einnehmen der Kapseln nur noch Ekel . Ich habe versucht beim

Einnehmen nicht zu Atmen – nein was auch immer , es ist da . Es ist wie

ein Nachgeschmack , den ich eklig finde . Die einzige Methode ihn nicht

wahrzunehmen ist , sich einen Käse mit viel Eigengeschmack auf

die Stulle zu packen und die Kapseln damit zu schlucken …

Meine Familie fragt mich schon warum ich sie noch einnehme 🙂

Bei meinen Mittestern war es unterschiedlich . Die eine nahm einen

leichten Geruch wahr , die andere gar nichts .

Für mich persönlich eine Eigenschaft den ich gar nicht schön finde !

Solltet ihr euch vielleicht auch für so ein Nahrungsergänzungsmittel

interessieren , dann habe ich einen Gutschein von 20 Prozent für euch .

Er gilt für alle Ayunova Vital – Formeln auf der Seite von “ Ayunova “ und

ist bis zum 30.09. gültig .

“ ayunova-trnd “

Herzlichen Dank an “ Trnd “ und “ Ayunova “ , vielleicht kann man ja

an dem Geruch oder Geschmack noch etwas ändern ?

“ Nivea “ Q10plus C Energy Gute-Nacht-Pflege

* kann Werbung enthalten *

Ich habe es geschafft ! Ich darf mit 4999 anderen Nivea Botschafter sein !

Und dieses mal kein Shampoo und Co , sondern ich darf die Nachtpflege

“ Q10 plus C Energy Gute – Nacht – Pflege “ testen 🙂

Ich freue mich sehr darüber und dieses feine Päckchen habe ich

dafür erhalten :

* eine Packung der neuen Nachtpflege in einer Größe von 40 ml

und 20 Proben Sachets je 1,5 ml

** Diese Pflege soll für frische Haut am Morgen sorgen .
Eine innovative Formel aus Q10 und purem Vitamin C soll die Sauerstoffaufnahme der Hautzellen in der Nacht um bis zu 50 % steigern , die hauteigenen Schutzmechanismen stärken und die Kollagenproduktion unterstützen !
Für müde Haut und erste Fältchen . **

Die Anwendung :

Am Abend erst das Gesicht gut reinigen und anschließend die Nivea Pflege

verwenden .

Die Tube ist eine Besondere , denn beim 1. Öffnen muss sie erst

aktiviert werden . Erst wird der Deckel zugedreht , bis er an der

Tubenschulter anschlägt , dann kann sie wie gewohnt geöffnet und

verschlossen werden . Sie besteht übrigens aus Aluminium . Denn durch

das Vitamin C muss die Creme besonders vor Sauerstoff und

Licht geschützt werden .

Mein bisheriges Ergebniss :

Ich benutze diese Nachtpflege nun seit 12 Tagen . Bis auf das immer etwas

aus dem Tubenende hinterher läuft , man sollte also recht schnell beim

Verschließen sein , habe ich noch keinerlei Macken in dieser Creme

gefunden !

Ich muss eine recht ordentlich Potion für meine trockene Haut

verwenden , sie zieht super schnell ein und trotzdem habe ich keinerlei

Spannungsgefühl danach in meinem Gesicht . Nicht einmal meine

trockenen Stellen sind bis jetzt da , wobei ich denke , das die auch

nicht mehr kommen werden . Die Pflege scheint also richtig

reichhaltig zu sein !

Ein Duft ist in angenehmer Form vorhanden , der aber nach einiger

Zeit verschwindet .

Auch am Morgen fühlt sich mein Gesicht immer noch ausreichend mit

Feuchtigkeit versorgt an .

Nivea verspricht wache und strahlend frische Haut am Morgen .

Ihr werdet lachen , aber ich finde nachdem ich Morgens die erste Fuhre

Wasser im Gesicht hatte , sehe ich besser aus , wie vor dem Test !?

Einbildung ?

Ich habe ein “ vorher “ Bild gemacht . Sollte ich Besserungen sehen ,

dann werdet ihr es auch zu sehen bekommen . Wenn nicht , dann nicht 🙂

Ich werde die Pflege von Nivea natürlich noch weiter testen und melde

mich dann wieder mit einem neuen Bericht !

Duschgel Konzentrat von Yves Rocher

Vor ziemlich langer Zeit habe ich auf Facebook , auf der

Yves Rocher Seite , an einem Gewinnspiel teilgenommen .

Es ging um eine super kleine Flasche eines Duschgel Konzentrates

von 100 ml .

Diese sollte angeblich für 40 Duschen reichen !?

Naja , ich habe gewonnen und diese Flasche zugeschickt bekommen .

Das Konzentrat müsste es in 3 verschiedenen Duftrichtungen geben .

Ich habe “ Mango – Koreander “ bekommen .

Naja , über den Duft lässt sich streiten , er ist auf jeden Fall

nicht so mein´s 🙂

Dann ging es an´s Duschen .

Wird die kleine Flasche wirklich reichen ?

Empfohlen wird eine haselnussgroße Menge .

Wenn man sich sich wirklich daran hält , denn die schäumt echt

fast den ganzen Körper ein , dann sollte die Flasche reichen !

Wenn man allerdings unkonzentriert auf das Fläschchen drückt

oder sich die Flasche mit einem “ Jäääh – gefällt mir “ Duscher teilt ,

dann hält sie gar nicht lange 🙂

Die kleine Flasche ist also perfekt für´s Reisegepäck und reicht in einem

Urlaub auch für mehrer Personen !

Herzlichen Dank an “ Yves Rocher ! !

“ Avery Zweckform “ T- Shirt Folie

Zusammen mit 1499 anderen darf ich die T- Shirt Folien

von Avery Zweckform testen !

Bekommen habe ich 2 Folien , zusammen mit der Gebrauchsanweisung .



Die beiden Folien sind für weiße bzw. helle Textilien geeignet .

Euer Drucker sollte ein Inkjet Drucker sein !

Vor Testbeginn bin ich erst einmal losgestiefelt und habe mir

2 weiße T- Shirts gekauft 🙂

Anschließend die Teilchen gewaschen und getrocknet . Das wird

von Avery empfohlen .

Dann geht es auf die Seite von Avery Zweckform und dort kann man

sich Designvorlagen anschauen .

Die Auswahl ist gar nicht sooo klein , von daher sollte man sich

überlegen , für wen man das T Shirt bedrucken möchte !?

Gibt es einen Anlass ?

Oder will man jemanden bloß eine Freude machen ?

Will man denjenigen verscheißern ? Oder möchte man vielleicht

ein Kissen oder etwas anderes bedrucken ?

Es gibt ja so viele Möglichkeiten .

Bei 2 Folien kann das ganz schön schwierig werden 🙂

Ich bin bei meinem T- Shirt Vorhaben geblieben und somit sollte

es dieses Motiv sein :

Bevor es an´s Drucken geht ,  kann man sich eine Vorschau ansehen

und auch einen Probedruck machen .

Das habe ich getan , weil ich mir auch meiner Patronen im Drucker

nicht so sicher war .

Ok . die Farben sind noch alle gut gefüllt .

Aber so eine Vorschau hat auch seine Vorteile !

So kann ich mir anschauen ob es mir überhaupt gefällt und ob es

von der Größe her passt !?

Das Motiv kommt spiegelverkehrt heraus , also später dann

aufpassen !

Nun habe ich mir das Motiv noch einmal auf die T- Shirt Folie

drucken lassen .

Zu meiner Freude habe ich die Folie sogar richtig herum eingelegt 🙂

Nun schneidet man das Motiv aus , wobei man einen kleinen Rand

stehen lassen soll .

Ecken und Spitzen sollte man auch nicht stehen lassen , da sich

diese beim Bügeln oder Waschen lösen könnten .

Jetzt geht es an´s Bügeln . Vorher noch einmal eine Probe , wo

ich das Motiv ansetzen sollte damit es auch “ gut sitzt “ .

Dann wird es auf das T- Shirt gelegt , aber passt auf das es

richtig rum liegt !

Oben sollte ja auch oben sein !

Man braucht eine harte Unterlage , denn man soll gut aufdrücken

beim Bügeln .

Überall , besonders an den Rändern guten Druck ausüben , nie

auf einer Stelle bleiben und das Ganze eine Weile wiederholen .

Man kann auch mal schmulen und wenn man sieht , das es auf

dem Shirt drauf bleibt , dann lässt man es ca. 2 Minuten auskühlen .

Ich habe die Folie ganz vorsichtig entfernt , es hätte ja sein können

das irgendwo noch eine Stelle nicht am T- Shirt klebt .

Tat es aber nicht 🙂

Alles war genau da wo es hinsollte :

Gucken wir uns das doch mal genauer an ! Hier an den Rändern

sieht es so aus , als wenn da jemand mit einem Stift gemalt hätte

und es nicht ordentlich ausgeschnitten hätte !?



Das gefällt mir erstmal nicht soooo gut , aber vielleicht verschwindet

es ja nach dem Waschen ?

Das war mein 1. T Shirt ! Aber ich hatte ja noch eins und noch eine Folie !

Ich war mutig und wollte Fotos von meinen Katern zusammen mit

Pfingstrosen und Flieder haben ! Vielleicht ein wenig überladen , aber

wann druckt man schonmal Folie für ein T – Shirt aus ?


Hier ein riesen großes Lob an die Software von Avery Zweckform !!

Es ist wirklich super einfach sich dort zurecht zu finden .

Sich seine eigenen persönlichen Bilder runter zu laden , in ein

Motiv ein zufügen oder auch eine Schrift mit dazu zu tun !

Ich hatte 4 verschiedene Fotos und es hat nicht mal lange gedauert ,

bis ich sie so hatte , das es mir gefiel .

Da kann man sich richtig austoben ! Versucht es , es ist super einfach

und macht tierisch Spaß !

Zurück zu meinem letzten T- Shirt …

Hier war ich der Meinung “ Ich kann das ja “ .

Und hatte keine Vorschau gedruckt …

Mhmm , hätte ich doch nur ! Ich hätte nämlich bemerkt das ich

beim Drucker die Papierart hätte ändern sollen .

Mein Motiv kam gestreift heraus .

Mist !! Ich habe mich richtig geärgert !! War ja meine letzte Folie .

Nun hatte ich gestreifte Kater , blöd .

Ich habe die einzelnen Motive , entgegen meines Vorhabens , einzeln

ausgeschnitten und mir sie auf das T – Shirt gepackt .

Ordentlich aufgebügelt und auch hier nachgeschaut , ob alles

auf dem Shirt blieb .

Es hat gut funktioniert , denn ich musste ja nun ein wenig aufpassen ,

bei den vielen Teilen .

Angezogen sehen sie nun so aus :

Inzwischen haben die beiden T- Shirt´s auch den Waschtest absolviert !

Ich habe sie mittlerweilen 3 x auf links gezogen bei 30 Grad gewaschen

und geschleudert .

Ich gebe zu , ich habe mal wieder nicht gelesen , denn schleudern soll

man nur bis 1000 Umdrehungen .

Bei mir mussten sie die 1400 überstehen .

Ich würde sagen , sie sehen leicht zerknautscht aus , was aber

auch wirklich mit den Schleuderzahlen zu tun haben könnte !?

Wie man sieht sind die Ränder immer noch da . Keine Ahnung wo

die herkommen ?

Zu Verschwinden scheinen sie wohl nicht .

Meine Kater haben am meisten gelitten , woran ich aber selbst

Schuld bin , weil das Foto ja schon am Anfang nicht schön war .

Aber halten tun alle Motive bomben fest !

Ich habe nirgends eine Ecke gefunden , die sich gelöst hat .

Ich bin von der Idee trotzdem immer noch begeistert !

Vorausgesetzt man macht alles richtig , dann kann man eigentlich

richtig coole Dinge bedrucken . Seien es Kissenbezüge , Einkaufsbeutel ,

ein Regencape für Kinder oder vielleicht eine Übergardine ?

Ich denke Umsetzungsmöglichkeiten gibt es genug . Für Geschenke ,

Verschönerungen ect. …

Die Folien gibt für helle Textilien im 5er , 10er oder im 24er Pack .

Für dunklere Sachen im 4er oder 8er Pack und für helle und dunkle

Sachen zusammen im 5er Pack .

Herzlichen Dank an “ Avery Zweckform “ !!

Ich fand den Test toll und ich bin ( trotz meiner Fehler ) absolut begeistert

und überzeugt von den Folien !

“ Guhl “ Langzeit Volumen

Das ich es testen darf , hatte ich euch ja schon hier geschrieben .

Mittlerweilen habe ich das Shampoo ohne die dazu gehörige Spülung

benutzt und ich muss sagen , mit jeder Haarwäsche wurden

meine Haare fluffiger !

Insgesammt hat es noch ca. 2 weitere Wäschen gebraucht , bis die

Spülung richtig raus war .

Ich merkte richtig wie die Spülung aus den Haaren verschwand und

empfand es als sehr angenehm .

Ich weiß nicht ob ich mehr Volumen bekommen habe , ich denke wenn

ich eine Nacht geschlafen habe und so aus dem Bett steige , dann sind

sie fluffig !? Fluffiger wie sonst .

Nach der Wäsche brauche ich auch gar keine Spülung . Meine Haare

lassen sich super leicht durchkämmen ohne einmal zu ziepen . Das macht

mir das Shampoo echt sympatisch ! Und es spart mir Zeit am Morgen .

Die Meinung meiner beiden Mittesterinnen , denen ich jeweils die 50 ml

Flasche gegeben hatte , war so :

Eine mit relativ kurz geschnittenen Haaren , mit ständigen

Nachschneiden beim Friseur , war begeistert ! Ihr Haar war richtig voller

Volumen und  sie fühlte sich pudelwohl . Ihr habe ich nun auch die

Spülung hinterlassen ,  aber noch keine Meinung dazu bekommen .

Die andere hat langes Haar und merkt gar keinen Volumen Unterschied .

Ich persönlich denke , das es mit am Haarschnitt und der Länge liegt ,

ob man Volumen erhält oder nicht . Da ich aber das Volumen Shampoo

richtig gut finde , es ist sparsam , angenehmer Duft ( auch wenn er

nicht super lange anhält ) und meine Haare lassen sich ohne Ziepen

kämmen , werde ich es auf jeden Fall weiter benutzen ! Und

höchstwahrscheinlich auch nachkaufen . Die Spülung hingegen ist

bei mir 1000 %ig durchgefallen 🙂

Herzlichen Dank an “ Freundin TrendLounge “ und “ Guhl “ !

Ich bin um eine Erfahrung reicher und habe ein neues Shampoo

für meine Haare 🙂