Archiv der Kategorie: produkttest

“ Flowerbox “ die 2. / 2. Teil

*werbung*


(Bild von “ FlowerBox “ geklaut – ist einfach zu schön )

Ende gut – alles gut ??

Hier hatte ich euch ja schon berichtet , wie es mir bei meiner Bestellung

der Infinity Rosen im “ Flower Shop “ ergangen ist .

Ich habe also brav meinen Bericht bei den “ KonsumGöttinnen “ hinein

kopiert …

Zuvor hatte ich schon einen Bericht dort verfasst , wo ich aber noch

nicht wusste , wie mit meiner Bestellung umgegangen wird .

Eine sehr nette Dame vom FlowerBox Team antwortete mir

auf Konsumgöttinnen , konnte mich auch verstehen und schrieb , das sie

nicht wüsste wie sich der Kundendienst verhalten wird .

Den Rest kennt ihr ja …

Nachdem ich nun meinen Testbericht dort hochgeladen hatte , bekam ich

nochmals eine Antwort von ihr .

Total nett , absolut sachlich , wieder mit viel Verständniss für mich und

einem 30 % Angebot auf die Rosen !!

Jäääähhh !! Das ist doch nett ! Und für mich ein Angebot .

Ich antwortete also gleich , mit der Nachfrage wie denn der Code lautete .

Ok , das hat ein wenig gedauert , aber ich habe ihn bekommen 🙂

Von meinem anfänglichen Vorhaben mir die langen Tubes zu bestellen ,

bin ich abgekommen . Mein Mann zog ein ellen – langes Gesicht als er

den Preis hörte … Naja , so preiswert sind die Rosen auch mit

30 % Ersparniss nicht .

Außerdem habe ich mir eine andere Wand für die Teile ausgesucht . Und ,

ich wollte unbedingt diese ganz dunklen Rosen haben . Und die gab es

nicht in den anthrazit farbenen Tubes , sondern nur in den weißen .

Also habe ich die kleinen viereckigen Tubes anvisiert , mit

dem Inhalt der dunklen Rosen .

 

Mit einer Größe von 16 x 16 cm , habe ich mich für das 3er Set entschieden .

Denn nur einen hätte man nie gesehen .

Außerdem wollten mir meine Kinder noch etwas für mein

Weihnachtsgeschenk dazu geben 🙂

Warum ich die Anzeige mit den fehlenden Rosen drinnen hatte , weiß ich

nicht , denn ein paar Tage später kam meine bestellte Ware vollständig an .

FlowerBox liefert immer in großen Kartons und augenscheinlich auch bei

jeden Wetter . Da ich dort schon Grünpflanzen bestellt hatte und es zu

der Zeit schon fast Frost war , ist mir das ein Rätsel . Die Pflanzen ,

die ja durchaus 1 , 2 Tage im DHL Auto verbringen , sind oder waren nicht

ein bisschen frostgeschützt ?

Nun gut , die Rosen sind schon tot , von daher …

Meine Rosen waren gut verpackt und so kamen sie schick und

unversehrt bei mir an .

Mit dabei eine Gebrauchsanweisung und ein Blaseball . Ja , damit soll

man die Rosen abstauben !

 

Die Rosen haben genau die Farbe die ich mir ausgesucht habe . Und ich

finde sie sehen toll aus !

Da das Licht zur Zeit echt zu wünschen lässt , kann ich die Schönheit

der Farbe gar nicht richtig einfangen , sorry .




Hier seht ihr mal wie die Teile von hinten aussehen .

Mein Mann hat also einfach eine Schraube in die Wand gedreht und ich

habe die Tubes dann nur noch aufgehangen .

Man soll sie keiner direkten Sonneneinstrahlung aussetzen , da sie bei mir

nun neben dem TV hängen , hoffe ich das das nicht schlimm ist !?



Nun bin ich gespannt wie lange meine Rosen schön bleiben !

Da man sie nicht anfassen soll , überlege ich mir ein Schild drüber

zu hängen “ Anfassen verboten ! “ , denn jeder der sie sieht greift

dort hinein …

Herzlichen Dank an “ KonsumGöttinnen “ für diesen ganz anderen Test 🙂

Und ganz , ganz lieben Dank an “ Steffi “ vom FlowerBox Team ,

ohne Dich wäre ich bestimmt nicht zu dem Gutschein gekommen !

Da sollte sich der Kundendienst mal ein Scheibchen abschneiden 🙂

Advertisements

“ Revitalift Filler – Hyaloro – Maske „

* werbung *

Ich bin beim Test von “ Gofeminin Test Labor “ für die

Revitalift Filler – Hyaluro -Maske dabei !

Das habe ich bekommen :

Eine Hyaluro Maske in einer 50 ml Größe .

Ich freue mich das ich dabei bin , denn Lóreal und die Revitalist Serie

mag ich .

Schon alleine die Verpackung lacht mich spontan an und wenn man dann

noch den Tiegel auspackt , noch viel mehr ! Lila !!

Ein total schönes Lila 🙂

** Lóreal Expertise :

Gel Kapseln mit hochkonzentrierter Hyaluronsäure .
Beim Auftragen verschmelzen die Gel Kapseln auf der Hautoberfläche und formen eine Maske . In der Maske ist hochkonzentrierte Hyaluronsäure enthalten , die aufgrund ihrer kleinen Form in die Epidermis eindringt und so für einen Aufpolsterungs- Effekt sorgt .
* Prallere Haut
* Gemilderte Fältchen
* Entspannte Gesichtszüge

Ergebnisse :
* Sofortiger Aufpolsterungs Effekt , die Haut ist strahlender und 48 Stunden hydratisiert
* Nach 4 Wochen ist die Haut praller und aufgepolsteter ( wissenschaftlicher Test , 50 Frauen , 4 Wochen ) , Fältchen sind gemildert ( instumenteller Test , 24 Frauen ) und Gesichtszüge sind entspannt . **

Nach dem Öffnen des Tiegels wir es noch besser , denn auch der Inhalt ist Lila !

Anwendung :

Man soll eine dünne Schicht auf das gereinigte Gesicht auftragen ,

diese einmassieren , so das die Gelkapseln sich mit der Haut verschmelzen .

Die Maske bleibt über Nacht drauf und am nächsten Morgen soll man

die Reste mit einem feuchten Wattepad entfernen . Man kann diese Maske

abwechselnd zur üblichen Nachtpflege benutzen oder auch täglich .

Mein Test :

Man sieht diese kleinen Kapseln und sie verschmelzen sich wirklich ,

wenn man die Maske verreibt . Der Duft ist ganz leicht , ich kann ihn

nicht mal beschreiben . Angenehm und verschwindet auch schnell wieder .

Ich habe die Maske alle 2 Tage am Abend benutzt .

Und , oh Wunder , meine Haut hat nicht ein bisschen gemeckert !!

Mein Gesicht fühlte sich richtig gut an , kein Spannen , so als wenn ihr

die Feuchtigkeit fehlt .

Am Morgen hatte ich allerdings überhaupt keine Reste in meinem Gesicht

gefunden …

Ich denke die werden sich in´s Kopfkissen verflüchtigt haben !?

Auch am Morgen fühlte sich meine Haut super an und zeigte überhaupt

keine Spuren von Feuchtigkeitsmangel .

Ich habe die Maske jetzt ca. 10 Tage verwendet , von verschwundenen Fältchen

kann ich ( leider ) noch nicht´s entdecken , aber der Effekt soll ja

auch erst nach 4 Wochen eintreten 🙂 Gofemini schreit auch immer

ziemlich zeitig nach einer Bewertung …

Im möchte euch die Hyaluro Maske von LÓreal empfehlen ,

sie spendet super Feuchtigkeit , trägt sich sehr angenehm auf und ich

fühle mich pudelwohl mit ihr , was ich ja nicht von jeder Pflege

behaupten kann 🙂

Im Handel bekommt ihr die Maske für ca. 17 Euro , mit einem Inhalt

von 50 ml .

Herzlichen Dank an “ Gofeminin Test Labor “ und “ Lóreal “ !

Ich mag die Maske richtig gerne !

Vitakraft Poesie

*werbung*

Über “ Kjero.com “ dürfen meine Miesekater zusammen mit 999

anderen das Katzenfutter von Vitakraft “ Poesie “ testen .

Bekommen haben wir dieses Paket :

Vitakraft Poesie das ist :

* Feines Menü in raffinierter Sauce oder delikatem Gelee

* Zuckerfreie Rezeptur

* Ohne künstliche Farb- und Konservierungsstoffe

* In der Herzschale a 85 g oder Tütchen a 85 g


Die Abpackungen , besonders die herzförmigen Dosen sind ja

wirklich etwas für´s Menschenauge . Ich finde die wirklich schick !

Die Farbe und die Form lachen mich an .


Die Futtertüten habe ich an jeweils 2 Kumpels weiter gegeben ,

denn sie haben auch je 2 Kater .

Mein 1. Versuch der Katerfütterung bestand aus “ Pute in Käsesauce “

Das Futter verströmt einen , naja zumindest ganz anderen Geruch

wie das was meine beiden sonst futtern .

Auch befindet sich in der Schale viel Sauce , was mich allerdings

nicht weiter gestört hat , denn Tigger schlabbert sowas gerne .

Tigger war auch der erste und schlabberte brav sein Testfutter .

Allerdings nicht lange …

Dann wollte er nicht mehr . Bei Monchi , der nicht lange auf

sich warten ließ , dasselbe . Beide haben nicht mal die Sauce

aufgeschlabbert , an die Stückchen sind sie gar nicht erst

rangegangen .

Ich versuchte es noch mit Rind , aber da wollten sie überhaupt

nicht ran .

Und somit landete die nächste Packung im Müll .

Meine Kater lieben Fisch ! Also die Sorte mit dem Lachs aufgemacht .

Nein , hier wurde nur die Nase gerümpft . Vor den ( vollen ) Napf

gesetzt und gewartet bzw. “ geschrien “ , man habe jetzt Hunger !

Wo bitte bleibt das Futter !!??

Ich bin dann noch einmal zum Kumpel , um eine Dose gegen

eine Tüte zu tauschen – gar nicht unangenehm – es könnte ja sein ,

das die Tütchen anders schmecken ? Nein , das scheinen sie nicht

zu tun .

Auch hier bekam ich keinen Kater an´s Futter .

Tja , das ist das “ Unangenehme “ bei einem KATZEN – futtertest , man

kann der Katze ja nicht sagen “ Versuche es doch wenigstens mal “ .

Bei meinen Katern und Monchi ist wirklich nicht mäklig , ist das Futter

von Vitakraft durchgefallen . Und wenn die Katze nicht will , dann

wird es logischerweise , auch nicht gekauft …

Bei meinen Kumpels war es übrigens ähnlich . Einer von dreien hat´s

gefuttert , die anderen mochten es auch nicht .

Trotzdem herzlichen Dank an “ Kjero.com “ und “ Vitakraft “ !

Man kann Katzen üüüberhaupt nicht beeinflussen 🙂

Willst du mit mir knuspern gehen ?

*werbung*

Nee , nicht das was ihr jetzt denkt 🙂

Über Brandnooz darf ich die “ Nippolino´s “ testen !

Ich hatte sie letztens schon in einer Box und fand sie

richtig lecker !

Ich habe 5 Tüten von Brandnooz erhalten , eine hat sich gleich

meine Tochter geschnappt , eine habe ich Söhnchen gegeben , wegen

der Gerechtigkeit . 2 habe ich weiter gereicht , damit dort auch

gekostet werden darf und eine teilen sich mein Mann und ich .

Nippolino das sind Knusperpralinen . Eine köstliche Haselnusscreme ,

verfeinert mit knusprigen Cerealien und umhüllt von zartschmelzender

Schokolade . Die Schokolade ist übrigens Vollmilch .

Hergestellt werden sie von “ Hosta “ – Werk für Schokolade- Spezialitäten .

Gibt es in der Größe von 130 g und kosten ca. 2,69 Euro .

Mir schmecken sie richtig gut ! Sie haben nicht die Größe , das ich sie

mir mit einem Mal reinschieben würde , würde ich schaffen , aber

ich lutsche ja so gerne 🙂 Sie sind so groß das ich sie mindestens einmal

abbeißen muss , dann kann ich sie mir genüsslich auf der Zunge

zergehen lassen .

Die Mischung von Schokolade , Nussstückchen und Cerealien ist genau

richtig , so wie ich es mag . Denn ich finde es super , wenn ich beim

Naschen noch etwas zum Kauen habe .

Man sollte sie allerdings nicht zu lange in den Fingern behalten ,

die Schokolade schmilzt etwas schneller , Vollmilch eben .

Das die Teilchen alle extra eingepackt sind finde ich auch vorteilhaft .

Ja , jetzt gehen diverse Finger hoch , aber ich fand es damals schon praktisch ,

wenn meine Kinder noch zusätzlich zum Brot eine Kleinigkeit zum Naschen

mitbekommen haben , ohne das dort die Stulle dranklebt oder umgekehrt .

Meinen Mittestern haben die Nippolinos auch sehr lecker geschmeckt und

sie werden in den Läden danach Ausschau halten .

Naja und meiner Familie auch .

Ich musste echt um meinen halben Anteil kämpfen 🙂

Herzlichen Dank an Brandnooz für diesen leckeren Test !

Katzenbesitzer : Kjero.com sucht Futtertester

*werbung*

Katzenbesitzer aufgepasst !

Auf der Seite von Kjero.com werden 1000 Katzenfuttertester

für “ Vitakraft Poesie “ gesucht !

Wenn ihr Katzen und Lust habt , dann meldet euch doch an !?

https://www.kjero.com/vitakraft-poesie?einladung=d0b1f8706a

Viel Glück dabei 🙂

Ich drücke euch und meinen beiden Katern die Daumen .

“ Fluffy Nuts „

* werbung *

Ich durfte in den letzten Tagen über “ Brands you Love “ die neuen

Fluffy Nuts von Lorenz Snack – World verspeisen !

Das habe ich bekommen :

“ Fluffy Nuts “ das sind Erdnusskerne im Maismehlmantel .

Davon gibt es 3 verschiedene Geschmacksrichtungen .

Einmal mit Meersalz , wobei ich hier irgendwie gar kein Salz

herausschmecken kann .

Dann mit Creme Fraiche , hier kann ich schon eher etwas

erschmecken ,

und in Paprika . Ok , das sagt meist schon die Farbe aus 🙂

Ihr könnt die Teilchen mit den N… N… vergleichen .

Erst dachte ich mir , diese schmecken besser , dann waren es aber die

anderen …

So ging das aber ständig . Um so mehr ich gefuttert habe , brav Sorte

für Sorte , um so weniger konnte ich mich entscheiden , welche mir nun

besser schmeckt .

Fakt ist , ich musste schnell sein ! Bis auf meinem Mann wollte sie jeder !

Und das wo ich lieber genussvoll speise …

Mir blieben 2 Möglichkeiten um in den Genuss dieser Fluffy Nuts

zu kommen .

Entweder ich schütte mir welche auf den Teller und verspeise sie mit

einem Löffel , so bleiben auch die Hände krümelfrei und man kann

mit einem Löffel wesentlich mehr aufnehmen

oder ich versuche es mit greifen der Nüsse und werde wahrscheinlich

den Kürzeren ziehen ?

Sollten dann doch einige Nüsse über Nacht in der Schüssel überleben ,

dann kann ich sie nicht einfach auf dem Tisch stehen lassen !

Denn auch wenn mein Mann die Fluffy´s nicht mag , er ißt sie trotzdem !

Das ärgert mich enorm !

Die Fluffy Nuts kann man übrigens wirklich über Nacht stehen lassen ,

denn sie werden nicht pappig wie man es von anderen Snacks kennt .

Sie knuspern fröhlich weiter , wenn man auf ihnen herumkaut .

Also ich mag die Dinger total ! Einen Favoriten habe ich immer noch nicht

heraus picken können und so müsste ich im Laden wahrscheinlich alle

3 Sorten kaufen 🙂

Herzlichen Dank an “ Brands you Love “ und an “ Lorenz “ !

Eine ganz neue Sucht hat sich mir hiermit aufgetan 🙂

Dr. Hauschka Regeneration Handbalsam

*werbung *

Über “ Brands you love “ durfte ich in der letzten Zeit den Handbalsam

von Dr. Hauschka aus der Pflegeserie “ Regeneration “ testen .

Und das habe ich bekommen :

* einen Pumpspender des Handbalsams 50 ml

* 10 Proben a 5 ml

* 5 Sachets a 2,5 ml

* eine Bunte Zeitschrift

* diverses Bild- und Informationsmaterial

Ich muss sagen , das ist ein richtig tolles Paket um auch viele Proben

weiter geben zu können !

Die Serie “ Regenerationspflege “ von Dr. Hauschka wendet sich an

die Haut , die ihre Lebenserfahrung zeigt und begegnet ihr mit

ansteckender Vitalität .

“ Wirksam und wesentlich “ ist ihr Leitmotiv .

Sie soll die Feuchtigkeit der Haut regulieren und das Bindegewebe

unterstützen , damit regt sie die natürliche Erneuerungskraft an .

Von dieser Linie gibt es 8 Pflegeprodukte .

Ich finde die Marke Dr. Hauschka hat irgendwas . Jeder hat sie gehört ,

fast jeder hatte schon mal irgendein Produkt ausprobiert . Ich auch , aber

ich weiß nicht mehr welches 🙂

Dr. Hauschka heißt auch 100 % verifizierte Naturkosmetik . Von daher

legt man schon einmal sehr viel Vertrauen in dieser Marke .

Der Handbalsam :

Er soll leicht einziehen , angenehm duften und ein geschmeidiges

Hautgefühl hinterlassen .

Der Handbalsam kommt in einem Pumpspender daher , was ich erst

einmal sehr hygienisch finde . Auch lässt er sich super entnehmen .

Allerdings mag ich einen Pumpspender nicht mehr , wenn es seinem Ende

entgegen geht .

Denn dann muss man ihn aufschneiden , um an den Rest vom Inhalt zu

gelangen …

Wenn ich den Handbalsam auf meinen Händen verteile , empfinde ich

erst einmal etwas Kühles . Nein ich habe es mir nicht eingebildet , bei

allen Anwendungen blieb diese Gefühl bestehen . Der Duft ist seltsam .

Ich habe irgenwo gelesen das es sich hier um Nelkenöl handeln soll ,

kann aber auf der Verpackung nix davon finden ? Er ist

gewöhnungsbedürftig , aber nicht unangenehm .

Ich finde den Balsam im 1. Moment fettig . Das gibt sich relativ schnell .

Und ich kann meine gewohnte Hausarbeit ect. erledigen .

Allerdings würde ich ihn nicht auf der Arbeit benutzen , da ich dort

Handschuhe benutze und wahrscheinlich nie in diese reinkommen

würde , bzw. erst etwas später .

Klar Hände die man eincremt sehen wesentlich besser , gepflegter aus .

Somit auch mit diesem Handbalsam . Allerdings finde ich das diese Pflege

nicht allzulange anhält , zumindest wenn man sich relativ wenig

am Tag eincremt . Wenn ich etwas mehr mit Wasser in Berührung

komme , fühlen sich meine Hände trockener an wie sonst .

Vielleicht creme ich zu wenig ?

Wenn ich etwas mehr vom Balsam nehme , dann bilden sich diese

Cremewürste , man denkt dann der Dreck löst sich ab , was aber

Schwachsinn wäre , bei meinem Waschverhalten .

Mhmmm , das ist meine Meinung . Wie die anderen Tester das sehen ,

weiß ich ( noch ) nicht .

Am besten ihr probiert den Balsam mal selber aus !?

Herzlichen Dank an “ Brands you love “ und an Dr. Hauschka !