Müsli Brot

Ja , ich habe immer noch reichlich Bestand vom Müsli .

Könnt ihr euch noch an den Allroundteig erinnern ?

Hier habe ich ihn das 1. Mal verwendet und mir einen Ansatz

in den Kühlschrank gestellt . Diese habe ich für das Brot verwendet .

Einfach den Teig genommen wie er war , nein dieses Mal habe ich nicht´s

im Kühlschrank gelagert , allerdings ärgere ich mich jetzt darüber und

eine Packung Müsli mit reingekippt .

Ich habe noch ca. 50 ml lauwarmes Wasser und 1/2 TL Salz dazu getan .

Und dieses Mal habe ich keine Form zum Backen benutzt , sondern einen

Laib geformt .

Den Laib habe ich dieses Mal tiefer eingeschnitten , weil sich da noch

nie etwas getan hat , bzw. man hat es eigentlich nie gesehen .

Vor dem Backen habe ich das Brot noch ca. 30 Minuten gehen lassen .

Nach einer Backzeit von 10 Minuten bei ca. 230 Grad habe ich auch hier

den Herd auf ca. 220 Grad runtergestellt und es weitere 30 Minuten

gebacken .

Naja , und wie man sieht , die Ritzen sind richtige Kerben geworden , grrrrrr ….

Dafür ist die Form geblieben !

Ich denke das Brot hätte vielleicht 5 Minuten eher aus dem Ofen gekonnt ,

ich fand es ein wenig trocken , trotz der Früchte im Müsli .

Also so doof finde ich den Allrounteig gar nicht , er kann wohl dicke

eine Woche im Kühlschrank warten , bis man wieder bäckt und wenn

kein Brot , dann kann man ja daraus auch einen Pizzateig machen !?

Ich glaube ich setze mir doch wieder einen an 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s