Darf´s eine neue Wärmflasche sein ?

 

Von “ Troy “ habe ich eine richtig schicke und vor allem lange wärmende

Wärmflasche zugeschickt bekommen .

Ihr wisst ja , irgendwann kommen die Wehwehchen und wenn man sie

nicht schon monatlich hat , dann zwischendurch … Und dann kann so

eine Wärmflasche richtig toll helfen ! Man kann sie auch einfach in´s Bett

tun , es wird ja immer kälter .

Da macht das Einsteigen dann wieder richtig Spaß !

Meine Wärmflasche von “ Troy “ kam in einer richtig süßen Verpackung

daher ( die anderen natürlich auch 🙂 ) Da macht das Lesen schon Spaß .

Guckt mal :

Ich finde da war jemand einfallsreich 🙂

Meine Flasche hat genau meine Farbrichtung getroffen , obwohl darüber

nicht geredet wurde .

Diese Seite , erkennbar am Reißverschluss , schließt die Wärme ein .

Sie sollte dem Körper bei Gebrauch abgewandt sein !

Und die andere Seite :

Diese Seite gibt die Wärme ab und sollte dem Körper zugewandt sein !

Die Bezüge sind richtig kuschlig weich .

Ausziehen kann man sie auch :

In der Wärmflasche befindet sich ein “ Troy – Pad “ , ich denke dieses

muss man sich wie die Taschenwärmer vorstellen . Am Anfang ,

ohne Wasser , soll es fest sein . Ist es das nicht bewegt man im

unteren Bereich eine Feder , so das es sich verfestigt . Ich habe es

erfühlt und es ist wirklich nicht kompliziert .

Denn nur mit einem festen Pad kann es seine Wirkung entfalten .

Befüllt werden sollte sie mit höchstens einem Liter Wasser .

Das geht einfach , denn die Öffnung ist angenehm groß .

** “ Troy “ sagt zu seinen Wärmflaschen :

* Ist schneller auf Wohlfühltemperatur

* Wird nicht zu heiß

* Bleibt länger warm  **

Ich habe die Troy Wärmflasche auf Herz und Nieren getestet !

Zum Vergleich habe ich eine NOName Wärmflasche ( keine Ahnung wo

ich die her habe ) benutzt .

Beide Flaschen habe ich exakt mit je einem Liter kochendem Wasser

gefüllt .

Sie nebeneinander , ohne das sie sich berühren , auf einen meiner

Küchenstühle ( da ist ein Polster drauf , vielleicht mit einem Bett

vergleichbar ? ) gelegt .

So hatte ich sie immer im Auge und konnte sie nicht vergessen 🙂

Nach dem Befüllen stellte ich fest , das die NoName Flasche heißer war

wie die von Troy . Ok , das ist dann wohl die Wohlfühltemperatur !?

Stimmt , denn eine herkömmliche Wärmflasche ist im 1. Moment immer

sehr heiß und man weiß eigentlich gar nicht , wie man sie drapieren soll ,

damit sie einem angenehm ist .

Nach 3 1/2 Stunden musste ich feststellen , das die NoName Flasche

wesentlich kühler geworden ist , im Gegensatz zu meinem Testobjekt !

Eine weitere halbe Stunde später war der Unterscheid noch deutlicher

zu fühlen !

Nach 4 1/2 Stunden , habe ich das Wasser der NoName Flasche

entsorgt , weil die Flasche nur noch pupig lau war , man hätte keine

Wärme mehr gespürt .

Nach insgesamt 5 1/2 Stunden bemerkt man dann doch eine Abkühlung

der Troy Flasche und auch wie das Pad langsam wieder fest wird . Das Pad

bemerkt man nämlich gar nicht , wenn man die Flasche mit heißem

Wasser befüllt ( der Inhalt verflüssigt sich ) .

Nach 6 1/2 Stunden gibt dann auch die Troy Flasche auf ! Ihre Temperatur

empfinde ich als nicht mehr wärmend .

Ich denke wenn man sie mit im Bett hat , dann würde die Wärme

bestimmt ein wenig länger erhalten bleiben .

Troy hat also seine Versprechen zur Wärmflasche gehalten !

Sie ist zwar ein wenig teurer , aber man spart auch wiederum Wasser

und Energie .

Geht doch mal auf die Seite von “ Troy “ , da gibt es auch Kuschel Decken 🙂

Herzlichen Dank an “ Troy “ !

Ich bin begeistert von meiner neuen Wärmflasche !

 
( Ich habe die Wärmflasche kostenlos  zum Testen bekommen , was aber meine persönliche Meinung in keinster Weise beeinflusst hat )

Advertisements

Eine Antwort zu “Darf´s eine neue Wärmflasche sein ?

  1. Pingback: Sicherheitsverschluss für Wärmflaschen | crazyhibble Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s