Pizza !

Habt ihr auch so unglaublich viele Tomaten im Garten ?

Ich ja , vielleicht habe ich auch zu viele Pflanzen ?

Da mir der Tomatensalat so langsam zum Halse raushängt ,

dachte ich an eine fett belegte Pizza !

Pizzateig (bzw. Hefeteig ):

Ich möchte euch dieses Rezept an´s Herz legen , denn der Teig geht

einfach , schnell – denn ihr müsst ihn nicht gehen lassen

und ihr könnt ihn für fast alles verwenden 🙂

Ich nehme ihn mittlerweilen auch für mein Faltenbrot oder

das gefüllte Faltenbrot und das Brot wird wunderbar ! ( Wundert euch

nicht , denn in den Rezepten wusste ich noch nicht´s von diesem

geilen geklauten Rezept )

Ihr könnt das fertige Produkt auch in den Kühlschrank stellen und es erst

in den Ofen schieben , wann es euch  passt . Dem Teig macht das

gar nicht´s !

Also :

* 500 g Mehl ( Typ 550 )

* 250 ml lauwarme Milch

* 1 x Hefe

*1 x Backpulver

* 100 ml Öl

* 1 TL Zucker

* 1 1/2 TL Salz

Für den Belag :

* auf jeden Fall Tomaten , ganz viel !

Hier könnt ihr euch rauftun was ihr gerne mögt 🙂

Bei mir ist es dieses Mal fleischlos geworden , was aber nicht beabsichtigt

war 🙂

* 1 Bund Lauchzwiebeln

* Champignons

* 2 x Mozarella

* Butterkäse

* etwas Salz , das kommt über die Tomaten

Zubereitung :

Gebt alle Zutaten in eure Küchenmaschine und lasst sie ordentlich

durchrühren  .

Dann geht es auch schon weiter . Rollt den Teig aus , ich mache das immer

Stückenweise zwecks Platzmangel , außerdem kommt der Teig relativ

schnell hoch , also er zieht sich zusammen und so kann ich es

besser händeln 🙂

Dann legt ihr ihn auf ein Backblech .

Nun könnt ihr los schnippeln und gleich anschließend alles auf dem

Teig verteilen !

Ich habe erst die Pilze , dann die Lauchzwiebeln verteilt . Wenn ihr diese

Zutaten auch nehmen wollt , versucht mal die Lauchzwiebeln über

die Tomaten zu streuen , ich denke das kommt konsistenz- und

geschmacksmäßig besser 🙂

Nun noch die Tomaten . Nehmt ruhig viele , ich hätte auch mehr

nehmen können .

Eine Prise Salz verteilen und dann kommt noch der Käse darüber .

So viel wie ihr mögt .

Meine Pizza landete erst einmal im Kühlschrank , denn ich wollte sie

am Abend heiß essen .

Backen tut ihr die Pizza bei ca. 200 Grad ( denkt dran mein Herd

ist kälter ! )

So in etwa 25 – 30 Minuten , da müsst ihr mal zwischendurch schauen ,

sollte sie fertig sein .

Umso mehr Belag ihr rauftut , umso länger sollte sie im Ofen bleiben .

Lasst es euch schmecken 🙂

Advertisements

6 Antworten zu “Pizza !

  1. backenundkochenmitcarla

    Pizza geht doch immer😊

    Gefällt 1 Person

  2. Wann darf ich mich zum Essen einladen? Hihi, sieht super lecker und ansprechend aus 🙂

    Yammi

    Alles Liebe,
    Janine

    Gefällt 1 Person

  3. Wir haben auch so viele Tomaten im Garten , deine Pizza sieht lecker aus
    LG Leane

    Gefällt 1 Person

  4. Das sieht aber sehr lecker aus, ich liebe Pizza. Das Rezept werde ich mir direkt mal aufschreiben. Yummy. 🙂

    Herzlich,
    Anna

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s