“ Daylong “ Sonnenschutz – Lotionen ( Teil 2 )

Das ich es über “ Trnd “ die Daylong Sonnenschutz – Lotion testen darf ,

hatte ich euch ja hier schon geschrieben .

Nun kommt der 2. Teil von meinem Test mit der Sonnenschutz Lotion

Lichtschutzfaktor 25 .

Am Wochenende war ja , zumindest hier , fantastisches Sonnen Wetter !

Und da ich immernoch genügend Unkraut in meinem Garten züchte ,

opferte ich mich zu Testzwecken und cremte mich ordentlich

mit Daylong ein 🙂

SPF 50 hatte  den Test super bestanden …

Auch hier : Eincremen und einziehen lassen  gingen schnell ,

das heißt die Creme zog wunderbar ein .

Und so konnte ich mich auch fast gleich in das staubige Unkraut begeben

ohne selber ( durch klebende Lotion ) staubig zu werden .

Gleich vorne weg , dieser Lichtschutzfaktor scheint mir persönlich

auszureichen !

Denn auch an diesem Tag hatte ich KEINE  ätzende „Mallorca Akne “ oder

wie man die schimpft .

Kein einziger juckender Buckel an Dekoltee oder an den Schultern !

Freu , freu !!

Test absolut bestanden !

** Nun noch ein wenig über “ Daylong “ :

Es gibt von Daylong noch diverse Produkte , so zum Beispiel

liposomale Lotionen mit mittleren bis hohen UV – Schutz  für trockene ,

normale und Mischhaut .

Ultra Sprays , auch sie sind wasserresistend , Gele für die besonders

empfindliche Haut , sowie Cremes extra für die Gesichshaut .

Natürlich gibt es auch spezielle Produkte für Babys und Kinder .

Auch in Form von Sticks gibt es Daylong in den verschiedenen

Lichtschutzfaktoren .

Und eine “ After Sun “ in Gelform , für das Sonnenbad danach .

Daylong bekommt man in Apotheken und die unverbindliche

Preisempfehlung liegt bei der Lotion SPF 25 bei 19,95 Euro , 100 ml .

Die Lotion SPF 50+ bei 24,95 Euro , 150 ml . **

Nun haben ja einige vielleicht mitbekommen , das ich von einer Bloggerin

darauf aufmerksam gemacht wurde , das sich in der Sonnenschutzlotion

hormonell wirksame Stoffe befinden sollen .

Hört sich erst einmal erschreckend an und so hatte ich mir ein Programm

runtergeladen , das schädliche Stoffe , nach einscannen des Produktes ,

anzeigt .

Mittlerweilen bin ich bei “ Codecheck “ gelandet , weil mir das andere

Programm abgestürzt ist …

Rot ist unschön , grün ist OK .

Ich habe für mich entschieden , ich benutze es .

Wenn ich ein kleines Kind hier hätte , würde ich es vielleicht nicht an

meinem Kind testen !

Aber mal abgesehen davon , das ich bestimmt einige Produkte verwende

und verwendet habe , die sich bescheiden auf meinen Körper auswirken ,

denke ich mir , das die Vorteile eines Sonnenschutz Produktes

wichtiger sind , als UV Bestrahlung , bzw. meine persönlichen Folgen ,

wie eine juckende , fürchterlich eklig aussehende und

sehr unangenehme Haut !

Meine diversen Mittester habe ich natürlich voher darüber aufgeklärt .

Allerdings ist es den meisten egal gewesen , denn auch sie hatten

keine kleineren Kinder .

Keiner hatte negative Folgen nach dem Eincremen und somit habe ich

nur positive Rückmeldungen erhalten .

Herzlichen Dank an “ Trnd “ und an “ Daylong “ 🙂

Advertisements

Eine Antwort zu ““ Daylong “ Sonnenschutz – Lotionen ( Teil 2 )

  1. Klingt vielversprechend
    LG Leane

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s