“ Saint Agur „

Das ich ihn testen darf und meine ersten Geschmackserlebnisse ,

hatte ich euch ja schon hier geschrieben .

Nun habe ich ihn weiter verkostet 🙂

Als erstes wird er mit Honig oder anderen süßen Brotaufstrichen

empfohlen .

Also versuchte ich ihn mit Honig !

Erst dachte ich “ Das passt “ …

Hört sich eigentlich auch gut an , der kräftige Käse und die Süße

vom Honig .

Nee , leider auch nicht mein Ding !

Der Saint Algur ist einfach zuuuu kräftig .

Dann kam mir noch eine Idee . Ich bin im Moment auf dem

Avocado Trip , also habe ich ihn mit Avocado auf

einem Brötchen versucht :

Das schmeckt !!

Die geschmacksneutrale Avocado , die ja sowieso nach Salz schreit ,

passt super gut zum Saint Algur !

Kann ich echt empfehlen .

Dann habe ich mir meine selbstgebaute Pizza , bestehend aus Blätterteig ,

Hackfleisch , roten und gelben Tomaten und “ normalen “ Käse ,

auch mit etwas Saint Algur belegt .

Ab in den Ofen und verkostet .

Sieht zwar lecker aus , weil er wunderbar schmilzt , ist aber leider

auch nicht mein Fall , weil er mir auch auf der Pizza

einfach zu kräftig durchkommt .

Ich könnte ihn mir jetzt noch in einem Salat bestehend aus Tomaten

und Avocado gut vorstellen !?

Advertisements

2 Antworten zu ““ Saint Agur „

  1. Du bist halt ein Gourmet hibble 😉
    LG

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s