Ich habe mal wieder ein Brot gebacken !

Und es ist sogar gut geworden 🙂

Das Rezept ist für  2 Brote für eine Springform mit 20 cm Durchmesser .

Ihr braucht :

* 200 ml Wasser

* 200 ml Milch

* 125 g Butter

* 600 g Weizenmehl Typ 550

* 200g Dinkelmehl ( ich habe Vollkorn genommen )

* 2 Tütchen Hefe

* 1 TL Zucker

* 2 1/2 TL Salz

* 300 geraspelte Möhren

* ca. 100 g Leinsamen ( ich habe geschroteten genommen )

dann eigentlich

* 150 g Sonnenblumenkerne

* 75 g kernige Haferflocken

Ich habe aus Mangel benutzt :

* ca. 4-5 EL Chiasamen

* ein wenig von einem Müsli , wo fast nur Haferflocken drinnen waren ( hätte sowieso keiner gegessen 🙂 )

Zubereitung :

Erwärmt das Wasser und die Milch und zerlasst die Butter darin .

Dann gebt ihr die Zutaten , außer Möhren und Körner , zusammen mit

der Flüssigkeit ,in die Küchenmaschine .

Lasst alles ordentlich kneten !

In der Zwischenzeit raspelt ihr die Möhren .

Versucht wirklich die angegebene Menge zu raspeln , ich hatte

keine Lust mehr , da anstrengend und vermisste sie dann

in meinem Brot ….

Nun gebt ihr die Möhren und die Körner zu dem Teig und lasst ihn wieder

fein kneten .

Das ganze kam mir zwar etwas feucht vor , aber scheint wohl so sein zu müssen 🙂

Angegeben ist , das man den Teig durch 3 teilen soll , was mir aber

etwas mickrig für ein Brot vorkam und so teilte ich ihn einfach nur !

Legt eine Hälfte in eure gefettete und mehlierte Springform und lasst ihn

ca. 30 Minuten gehen . Wenn ihr 2 Formen habt , dann natürlich

in beide 🙂

Bestreicht ihn ein wenig mit Wasser !

Gegen Ende der Gehzeit schmeißt ihr den Ofen an und heizt ihn auf

ca. 230 Grad .

Das Brot muss dann ca. 10 Minuten gebacken werden .

Dann stellt ihr die Temperatur runter auf ca. 180 Grad

( ich nahm 200 Grad – blöder Ofen ) und lasst das Brot für

ca. 30 Minuten drinnen .

Mit Nummer 2 macht ihr dasselbe !

Ich finde sei sind ein klein wenig trocken , schiebe es aber auf

meine Faulheit und den fehlenden Möhren …

Allerdings ist es das 1. Brot was bei mir auch mal eine

knackige Kruste hat !?

Ich weiß nicht ob es das Rezept ist oder die Backform ?

Sonst habe ich die Brote ja immer in einer Kastenform gebacken !?

Auf jeden Fall sieht es aus wie ein Brot und schmeckt wie ein Brot 🙂

Wenn ihr Lust habt auch ein Brot ( oder 2 ) zu backen , dann kann ich

euch dieses Rezept empfehlen – Gelinggarantie 🙂

Advertisements

2 Antworten zu “Ich habe mal wieder ein Brot gebacken !

  1. Ui, das sieht aber lecer aus! Muss ich auch unbedingt mal probieren.
    Saftiger wird das Brot, wenn man eine Schale Wasser mit in den Ofen stellt.
    LG Annette

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s