Knorr “ Natürlich Lecker “ eine Eigenkreation

Das ich die Tütchen von “ Knorr “ testen darf , hatte ich euch

ja hier schon berichtet !

Nun habe ich mal einen Auflauf damit versucht .

Im Normalfall benutze ich immer die Knorr Tüten dafür , allerdings die

wo man Sahne und Wasser hinzu geben muss . Die Sauce wird dan hell und

schmeckt mir eigentlich immer sehr gut .

Nun wird es wohl eine dunklere Sauce mit Wasser geben !?

Benutzt habe ich die Sorten “ Pikantes Gulasch “ , “ Lasagne “ und

“ Chili con Carne “ .

Als Gemüse  habe ich mir den Butternut Kürbis geholt .

Ich finde den wesentlich besser wie den Hokkaido .

Der ist wesentlich bissfester , wird nicht so mulig und mehlig .

Ihr zerlegt also den Kürbis und schneidet ihn in Stücke .

Ich mache noch Hackfleisch dazu , passt vielleicht besser zu

den Knorr Tütchen !?

Dieses bratet ihr in einem Topf an .

In der Zwischenzeit gebt ihr die ungekochten Nudeln in die Auflaufform .

Wenn das Hackfleisch so gut wie durch ist , gebt ihr dieses über die Nudeln !

Dann werden die Kürbiswürfel ein wenig angebraten .

Ich bin mir nicht sicher , ob sie das überhaupt gemusst hätten , von daher ,

wer es roh versuchen möchte ?

Beim Hokkaido wäre ich mir sicher , das er es nicht muss .

Die Würfel kommen auch in die Form .

Nun solltet ihr euch die Beschreibung der einzelnen Knorr Tüten anschauen .

Ich habe die entsprechende Wassermenge zusammen gerechnet ,

aber nicht alles genommen . Beim Kochen merkt man ja , ob die Sauce

zu dick wird , dann kann man immer noch etwas nachtun .

Man muss es abschmecken ! Ich habe noch eine Packung Schlagsahne

hinzu gegeben , das hat mir besser geschmeckt . Wenn ihr natürlich

auf den Fettgehalt achten müsst , dann lasst das weg  !

Eine Prise Zucker . Gut !

Die Sauce kommt über den Auflauf .

Nun gebt ihr noch , je nach Geschmack , ordentlich Käse darüber .

Ich habe den “ Jarlsberg “ genommen 🙂

Bei ca. 200 Grad , ca. 25 Minuten brutzeln lassen !

Fertig !

Der Auflauf hat uns gut geschmeckt , war zwar völlig ungewohnt ,

aber sehr lecker 🙂

Auch der „Jarlsberg “ hat sich gut gemacht . Fein zerschmolzen ,

passte er mit seiner nussigen Note absolut zum Auflauf !

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s