QMilk Peeling

Ich durfte von „QMilk “ das Peeling testen und war sehr neugierig darauf !

Von QMilk durfte ich ja schon die Creme , in Form eines Bonbons und

das Serum in Originalgröße testen .

Beide Produkte haben für mich sehr unterschiedlich abgeschnitten ,

von daher war es spannend !

Die 1. Ernüchterung kam , als ich mein Testprodukt bekommen habe .

Ok , die Produkte von QMilk sind ziemlich preisintensiv und von daher

kann ich auch verstehen , das sie nicht jedem Tester eine Originalgröße schicken 🙂

Ein Bonbon kam bei mir an !

Der sollte so in etwa 16 gramm des Peelings als Inhalt haben , wenn ich

von dem Creme Bonbon ausgehe !?

** Zum Peeling :

Im Peeling sind Wachs der echten Rosenblüten enthalten , um die Haut nach dem Peelen zu schützen . Die Kügelchen lösen nur die alten Hautzellen und unterstützen die Tiefenreinigung . Diese lösen sich rückstandslos auf .
Dermatologisch wurden sie mit “ sehr gut “ getestet .
Die Durchblutung wird angeregt , die Spannkraft erhöht .
Das QMilk Peeling kostet im 40 gramm Töpfchen 58,00 Euro . **

Mein Test :

Da man ja nur einmal in der Woche peelen soll , konnte ich mich

3 x mit dem Bonbon behandeln .

Die 1. Anwendung :

Als ich mir eine Portion von dem Peeling entnommen habe ,

bretterte mir auch schon eine Wolke von , sorry , Gestank in die Nase !

Dieser war noch extremer , als der von der QMilk Creme !

Ein Geruch von Erbrochenem … im Gesicht ….

Irgendwie habe ich mein Gesicht nur noch so schnell es geht behandelt

und konnte auch irgendwie so gar nix feststellen ,

da ich es schnell hinter mir haben wollte .

Das Einzigste was ich bemerkte , die Duschbrause ist mir fast aus der Hand

gerutscht , als ich mir das Peeling wieder abspülen wollte .

Meine Hände waren a..glatt !

Das Gefühl nach dem Peelen habe ich dann auch nur noch

als eklig wahrgenommen .

Beim Abtrocknen , beim anschließenden Eincremen , ich habe nur noch

den Kotzgeruch gerochen .

Selbst am Abend , wenn ein Luftzug mein Gesicht erwischte , roch ich es .

Das fand ich echt nicht schön !

Und somit graulte es mich auch vor der

2. Anwendung :

Ich stieg also wieder in die Dusche , bewaffnet mit meinem Peeling Bonbon .

Ich entnahm mir aus einiger Entfernung eine Portion dessen und

verteilte es mit langen Zähnen in meinem Gesicht .

Aber was war mit dem Peeling passiert ???

Der Gestank war zwar noch vorhanden , aber im Gegensatz zum 1. Mal

wesentlich gemindert !!

Freu , freu ich kann es doch testen !

Was sagt mir das ? Mann muss es wohl vorher „entlüften “ !??

Gut ich peelte also mein Gesicht , ohne irgendwelchen Ekel dabei und

fand es seeeehr angenehm !

Man spürt keinerlei kratzen im Gesicht , wie bei anderen Peelings .

In meinem Gesicht bildete sich eine Art Schicht , eine , ich möchte meinen ,

Fettschicht .

Beim Peelen musste ich immer an das leermachen einer Schlagsahnen- Packung

denken , wenn man den letzten Rest rausquetscht . Da kommt dann auch

das pure Fett ( das mag ich 🙂 ) . So eine Schicht musste jetzt wohl

in meinem Gesicht sein ?

Mein Gesicht war sowas von glatt ! Da ich sehr trockene Haut habe ,

empfand ich das wie eine Kur . Fett nur für mein Gesicht 🙂

Auch bei der 2. Behandlung musste ich auf den Duschkopf aufpassen ,

denn auch meine Hände waren super rutschig .

Beim Abtrockenen und auch beim Eincremen nahm ich keinen

ekligen Geruch mehr war .

Super !!

Wenn man also so eine Peeling Packung erwirbt ,

sofort öffnen und lüften lassen 🙂

Die Anwendung empfinde ich als toll , fettspendend – gerade richtig

für trockene Haut und ich möchte fast behaupten ,

das man mit QMilk auch öfter peelen darf 🙂

Herzlichen Dank an QMilk !!

Am Ende und einer leeren Packung , bin ich begeistert

von eurem Peeling Produkt 🙂

Advertisements

Eine Antwort zu “QMilk Peeling

  1. Ich durfte auch testen und finde den Geruch auch immer so wie alte Milch. Dabei ist ja das Produkt an sich echt super .. Lg Steffi

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s