Brötchen selbstgemacht !

Ja , ich bin immer noch auf dem Backtrip 🙂

Inzwischen hatte ich mich schon an verschiedenen Broten versucht ,

mal mit – mal ohne Backmischung und jedes war immer ander´s .

Einige sind gelungen , andere … naja …

Mein Traum war bisher schicke Brötchen zu backen , die wie Brötchen

aussehen und am besten auch noch so schmecken .

Ok , das mit dem Aussehen habe ich hinbekommen , am Geschmack

muss ich noch arbeiten 🙂

Geklaut habe ich das Rezept von hier

Man könnte sagen , sie ist schon meine Lieblingsseite geworden 🙂

Ihr braucht :

* 500g Mehl Typ 550

* 2 EL Öl

* 2 TL Salz

* 1 TL Zucker

* 330 ml lauwarmes Wasser

* 1/2 Würfel frische Hefe – ich habe eine Tüte Trockenhefe genommen

* 1 EL Öl , für später zum kneten

Zubereitung :

Eigentlich ganz einfach !!

Ihr gebt alle Zutaten , bis auf den 1 EL Öl in eure Küchenmaschine

oder eben in die Hände und lasst alles fein kneten .

Entweder ihr macht euch jetzt an das Formen der Brötchen oder ihr

parkt den Teig im Kühlschrank und verarbeitet ihn kurz vor dem Servieren !?

Ich habe meinen Teig in einer Schüssel in den Kühlschrank gestellt ,

denn ich wollte schicke warme Brötchen zum Abendbrot haben 🙂

Stunden später habe ich nicht schlecht den Teig betrachtet , denn ich hätte

nicht gedacht , das der in Kälte so aufgeht :

Cool oder ?

Nun schreibt “ Slava “ man soll die einzelnen Stücke “ schleifen “ .

Googelt mal oder knetet sie nur ordentlich .

7 bis 8 Stück soll man formen . Ich hab 8 daraus gemacht .

Heizt euren Herd schon mal auf ca. 220 Grad vor und stellt ein

kleines Töpfchen mit Wasser rein .

Da sind sie :

Oben kreuzweise mit dem Messer eingeritzt . Ich hätte sie aber

tiefer einritzen sollen .

Nun ab in den Ofen mit ihnen !

25 Minuten sollen sie backen und Slava schreibt , es ist gut wenn ihr sie

ab und an mit Wasser besprüht , was ich auch getan habe 🙂

Tadaaaaa:

Nun mein Herd hat ein Problem mit der Bräunung oder die Zeiten ,

bzw. die Temperaturen sind bei ihm anders ?

Ich habe sie ca. 5 Minuten länger drinnen gelassen , aber ihr seht ja …

Die sind wie ich ! Die wollen nicht braun werden .

Vom Aussehen finde ich sie ganz schön !

Der Geschmack war auch gut , aber an Knusprigkeit haben sie so gar nicht´s .

Jedenfalls nicht , wie ich das von gekauften Brötchen kenne .

Aufgeschnitten sehen sie eigentlich auch wie ein Brötchen aus :

Vielleicht schraube ich beim nächsten mal die Temperatur gleich

ein wenig höher !?

Vielleicht will ich aber auch zuviel ??

Advertisements

2 Antworten zu “Brötchen selbstgemacht !

  1. Mhmm, die sehen lecker aus. Ich habe auch gerade Brötchenteig angesetzt. 😉

    Liebe Grüße!

    Gefällt 1 Person

  2. Echt ??
    Sehen deine oder sind deine besser ??
    Dann möchte ich uuunbedingt das Rezept 🙂
    liebe grüße hibble

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s