Eis

Und zwar selbst gemacht !

Naja , ich habe es versucht 😉

Auf der Seite von “ Gofeminim „ lachte mich ein einfaches Rezept an

und ich habe es ausprobiert .

Sieht zumindest wie Eis aus , oder ?

Man nehme :

* 2 Tassen Sahne

* 1/2 Tasse Milchmädchen

Die Sahne steif schlagen , Milchmädchen unterrühren und

über Nacht in den Kühler stellen .

Ich habe 2x 200 g Schlagsahne und eine Packung von

175 g Milchmädchen genommen !

Das Ergebniss :

Steinhart ….

Ok , bei mind. 36 Grad Außentemperatur , geht das Antauen ja

relativ schnell .

Geschmacklich sehr „fettig “ , da fehlt mir die Cremigkeit .

Ich habe das ganze also noch mal antauen lassen und

eineinhalb Mangos püriert und dazu gegeben .

Das ganze sah dann wenigstens „bunter “ aus :

Wieder eine Nacht in den Kühler und dann wieder versucht es

aus der Schale zu bekommen …

Mit einem Messer klappt das ganz gut 😉 Man muss nur aufpassen ,

das man die Schale nicht mit anschneidet , räusper .

Ok , jetzt ist es mir schon fast zu unsüß , aber man kann es essen .

Allerdings werde ich diese Sorte nicht noch einmal versuchen 😉

Advertisements

2 Antworten zu “Eis

  1. Aber vom Aussehen her definitiv Eis! :))

    Gefällt mir

  2. Ja , das ist mir schonmal gelungen 🙂
    liebe grüße hibble

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s