" Maggi "


Ich bin kein “ Maggi “ Blogger , aber ich durfte trotzdem testen !!

Und das tolle Paket habe ich bekommen :

Maggi hat neue verbesserte Zutaten in seinen Produkten ,

die jeder kennt und auch versteht !

Sie haben zum Beispiel nun weniger Salz an ihren Suppen und

natürliche Fonds .

Maggi weiß , das es im Alltag nicht immer leicht ist , neben Beruf und

Haushalt ,auch noch jeden Tag zu kochen und deswegen möchten sie

uns diese Arbeit ein wenig erleichtern .

Mit Hilfe ihrer Produkte kann man relativ schnell etwas

Tolles zaubern .

Etwas das außergewöhnlich sein kann oder eine simple Suppe –

mit frischen Zutaten , die dann auch noch schmeckt !

Da haben wir zum Beispiel den Braten !

Ich mag Sauce ! Viel Sauce ! Ganz einfach kann man die

geschmacklich auf den Punkt bringen ,

wenn man den Fond von Maggi dazu gibt , lecker 😉

Das was alle kennen “ Spaghetti Bolognese “ .

Mit Maggi schnell und absolut einfach .

Am meisten haben es mir die Bouillon – Kräuterwürfel , in den

Geschmacksrichtingen Huhn , Gemüse und Rind angetan .

Die finde ich absolut praktisch !

Wenn die Suppe zu fade ist , tut man einen Würfel hinein löst ihn auf

und das Süppchen schmeckt !

Hier seht ihr die Würfel in ausgepackter Form :

Allerdings muss ich an der Verpackung etwas rummäkeln …

Die Würfel lassen sich in der Mitte öffnen , man hat also 2 Hälften .

Da ich das meist über dem Topf mache , jongliere ich also mit

2 kleinen Mini Teilchen , die aber auch noch von der Folie

befreit werden müssen !?

Das gestaltet sich allerdings ziemlich poplig . Ich muss aufpassen

das mir nicht der Würfel samt Folie in den Topf fällt oder nur die Folie .

Vielleicht könnte sich Maggi da etwas freundlicheres

einfallen lassen ?

Was ich so richtig toll finde , ist die Rezeptbroschüre !

Sie besteht aus stabilen , nicht zu hartem Karton und beinhaltet

etliche köstliche Rezepte ,

mit sehr schönen Bildern , die zum Nachkochen annimieren .

Herzlichen Dank an “ Nestle Marktplatz “ und “ Maggi “

Ihr habt meine Küchenkreativität super erweitert 😉

Advertisements

2 Antworten zu “" Maggi "

  1. Hi…

    ich greife auch hin und wieder zu Maggi-Tüten. Geht schnell und schmeckt. Diese Rezeptbroschüre ist natürlich noch eine schöne Beigabe, obwohl auf den Tüten auch meist noch eine abgewandelte Kreation steht.

    Liebe Grüße
    Ela

    Gefällt mir

  2. Stimmt , auf den Tütchen sind immer noch nette Ideen 🙂
    liebe grüße hibble

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s