" Brownie Käsekuchen " – Osterspecial


Nun zeige ich euch den 3. in meiner Osterreihe

Den “ Brownie Käsekuchen “ – obwohl man ihn auch als Torte bezeichnen könnte

Ihr braucht

Für die Schokoladensauce :

* 75 ml Wasser

* 25 g Zucker

* 40 ml Zuckerrübensirup

* 30 g Kakao

* 20 g Schokolade , gehackt

Für den Boden :

* 200 g Zartbitterschokolade gehackt oder welche ihr mögt

* 75 g Butter

* 150 g Zucker

* 2 Eier

* 100g Mehl

* 1/4 TL Salz

Für die Füllung :

* 650 g Frischkäse

* 200 g Zucker

* 1 Becher ( 200 g ) Schmand

* 2 Eier

* 1/4 TL Salz

Zubereitung !

Die Schokoladensauce :

Wasser , Zucker , Sirup und Kakao in einem Topf zum Kochen bringen .

Dann die gehackte Schokolade hinzu geben und so lange rühren ,

bis sie geschmolzen ist .

Diese stellt ihr dann kalt !

Der Boden :

Die Schokolade , Butter und den Zucker schmelzen .

Anschließend alles abkühlen lassen und danach die Eier hinzu geben .

Mehl und Salz ebenso dazu und ordentlich verrühren .

Den Teig in einer Springform verteilen und im vorgeheizten Backofen ,

bei 175 Grad

ca. 15 Minuten backen .

In der Zwischenzeit , bzw. wenn euer Boden am Abkühlen ist ,

bereitet ihr die FÜLLUNG zu :

Frischkäse , Schmand , Eier und Zucker zu einer schönen Creme mixen .

Nun gebt ihr die Hälfte der Füllung auf den Boden !

Die Hälfte der Schokoladensauce verteilt ihr auch dort .

Den Rest der Füllung wieder darüber .

Nun die restliche Schokoladensauce in Klecksen verteilen und mit

einem Hozstab eine Art Muster hineinzaubern 😉

Das Ganze wandert nun in den Backofen ! Bei ca. 210 Grad eine Stunde .

Danach wird der Kuchen noch wabbeln !!

Damit euer Kuchen nicht einreißt , solltet ihr am Rand der Form

mit dem Messer langfahren , das soll es verhindern .

Ich habe es nicht getan und er ist wirklich wunderbar gerissen …

Nun muss er , nachdem er schon ein wenig abgekühlt ist ,

für mindestens 4 – 6 Stunden in den Kühlschrank !

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s