" Sagrotan " Duschgel


Dank Anne darf ich das neue “ Sagrotan “ Duschgel testen , freu , freu !!

“ Sagrotan “ , da denke ich automatisch an Desinfektion ….

Geht euch bestimmt genauso !?

Nein , es soll nicht desinfizieren oder keimfrei machen , es soll eine echte , länger

anhaltende Frische verleihen .

Es soll aber trotzdem die Bakterienanzahl auf schonende Weise vermindern und so

langanhaltend die Entstehung von Körpergeruch vermeiden .

Es enthält neben hautpflegenden Inhaltsstoffen 0,4 % Salicysäure .

Ein Wirkstoff der schon seit vielen Jahren in Kosmetikprodukten eingesetzt wird .

In seiner niedrigen Konzentration ist er absolut hautschonend , gut verträglich

und vermindert auf sanfte Weise geruchsbildende Bakterien .

Gut , soviel zur Theorie , nun die Praxis 😉

Von Anne habe ich dieses Päckchen bekommen :

Das neue Duschgel gibt es in 4 Sorten .

Ich habe die Sorte “ Pfirsich & Himbeere “ bekommen .

Bis jetzt hatte ich ja die Vorliebe für Zitrus Düfte , aber nachdem ich mit

Sagrotan duschen war , muss ich das ändern !

Boah , ein geiler Duft !! Also von Himbeere habe ich nicht´s bemerkt , aber der

Pfirsichduft ist echt Wahnsinn !!

Man duscht damit in einer tollen Duftwolke , das macht richtig Spaß !!

Da ich ja jeweils mit einer Tüte kämpfen musste , die also auch jedesmal alle gemacht

habe ,denke ich , wenn man es aus einer Flasche benutzt , dann ist es recht

sparsam im Verbrauch .

Es schäumt super , lässt sich leicht verteilen und auch wieder gut abspülen !

Zurück bleibt ein schöner , angenehmer Pfirsichduft .

Auch mein Sohn hat das Duschgel benutzt und ist vom Duft begeistert .

Gegen trockene Arme , also Haut , tut es nix . War aber auch nicht zu erwarten , da es ja

nicht dem Beschreibungsbild entspricht 😉

Meine Haut roch auch lange nachdem ich geduscht hatte , noch wunderbar nach Pfirsich .

Zum Thema Schwitzen und weniger müffeln kann ich nicht´s sagen . Ich arbeite zwar

körperlich schwer und schwitze auch dabei , aber ich bin nicht der Typ der

schnell müffelt ( es gibt ja auch noch Deo ) 😉

Was ich echt verlockend empfand , aber nicht probiert habe , an gewissen

Körperbehaarungen verspürte ich eine enorme Weichheit !

Wenn man das Duschgel also zum Haare waschen verwenden würde , könnte ich mir

DIE super weichen Haare vorstellen , die ja dann auch noch extrem lange nachduften !

Denn Haare sind ja ein absoluter Duftträger 😉

Im Netz habe ich das Sagrotan Duschgel ab 2,49 Euro und aufwärts gesehen .

In den Drogeriemärkten habe ich es noch nicht entdeckt .

Herzlichen Dank an “ Anne “ :wave:

Auf jeden Fall habe ich jetzt eine neue Duftrichtung in Sachen Duschbad für mich entdeckt 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s