" Philips EnergyUp "


Das ich von Philips den “ Energy Up Blue “ tetsten darf hatte ich euch ja schon berichtet .

Hier noch einmal die Zusammenfassung : https://crazyhibble.wordpress.com/2014/10/31/philips-energyup-19646374/

Mhmmm , ganz ehrlich ?? Ich war skeptisch , ob das wirklich helfen soll !?

Denn wenn ich mir vorstelle :

Ich bin müüüüde und habe zum Beispiel auf Arbeit gerade Pause .

Die Sonne scheint , das hat sie ja in letzter Zeit zum Glück , ein paar Mal getan und setze

mich in die Sonne . Um zu futtern , zu Rauchen und Kaffee zu schlürfen . Die Sonne war ja

auch schön warm ;).

Naja , ich habe in der Zeit also ordentlich Licht getankt . Gut , eventuell keine 30 Minuten

und so intensiv , wie in den Sommermonaten , war sie wahrscheinlich auch nicht .

Aber war ich danach putzmunter und super wach ?? Nee , gar nicht ! Ganz im Gegenteil ,

ich hätte nach Hause gehen können ….

Gut , mein Lichtlein steht bei mir meist am PC , eine Armlänge von meinem Gesicht entfernt .

Dort soll es am Besten wirken .

Ein kleiner ausklappbarer Standfuss macht es möglich , das ich es dort hinstellen kann ,

wo ich möchte .

Wenn ich also extreme Müdigkeit verspürte , setzte ich mich an den PC , um munter zu

werden und ließ mich von dem schönen blauen Licht berieseln .

Ihr solltet übrigens darauf achten , das der Raum schon ein wenig beleuchtet ist , sonst

seid ihr , wenn das Licht von der Seite kommt , doch ein wenig einseitig geblendet .

Man kann die Helligkeit regulieren , so wie man es am Angenehmsten empfindet !

Ich habe mich für die höchste Stufe entschieden , denn ich habe einen ausreichend

beleuchteten Raum und möchte die volle Wirkung 😉

Es ist ein sehr angenehmes Blau , welches völlig flimmerfrei leuchtet . Und es blendet mich

auch nicht .

Vergleichbar mit einem super schönem klaren Sommerhimmel , an dem sich nicht eine

einzige Wolke befindet ….

Das Licht , 200 Lux , ist völlig UV – frei .

Ich habe es mindestens einmal am Tag für 30 Minuten benutzt .

An dem Gerät befinden sich dafür Balken , damit man weiß , wie lange man schon in der

“ Sonne “ sitzt .

Irgendwann macht dann aber auch der Akku schlapp , wobei ich sagen muss , er hält

eigentlich recht lange !

Dieses wird dann mit der kleinen roten Lampe angezeigt :

Entweder man ladet ihn nur auf und benutzt ihn danach oder man lädt ihn nebenbei auf und

kann sich weiter bescheinen lassen .

Die Ladezeit finde ich ok , es dauert nicht übertrieben lange .

Mein Test :

Ich benutze den EnergyUp Blue nun knapp 3 Wochen .

Einige Mittester haben geschrieben , das sie sowas wie eine Sofort Wirkung hatten !?

Nein , hatte ich nicht …

Bei mir war es sehr unterschiedlich . Auch nach einigen Tagen der Benutzung .

Mal war es wie auf der Arbeit , ich war immer noch sehr müde und wurde gar nicht so

richtig wach , bzw. noch müder .

Mal war es wie ein “ Muntermacher “ . Ich fühlte mich wacher , fitter , besser !

Was überwiegte ? Ich denke der “ Muntermacher “ .

Auf jeden Fall ist es für mich kein Zaubermittel .

Es kann mir helfen , aber wann es das tut kann ich vorher nicht bestimmen .

Im Großen und Ganzen denke ich , das es Leuten mit einem enormen Stimmungstief

helfen kann .

Denn eine Lichtterapie ist ja letztendlich nicht schädlich , sondern gesund !

Wenn ich bedenke , das das Teilchen 199,99 Euro kostet , bin ich froh das ich es über

“ Für Sie Tester “ und “ Philips “ kostenlos testen durfte !!

Herzlichen Dank dafür :wave:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s