" QuimiQ " (3 )

Es geht zwar weiter mit den Heidelbeeren , aber zur besseren

Übersicht der neue Titel 😉

Von “ Quimi “ gibt es auch Classic Vanille für die süße Küche !

Es schmeckt wie Vanillepudding ( für meinen Geschmack mit zu

wenig Zucker – aber soll ja Kalorien sparen )

So sieht es aus :

Es gibt “ Tiramisu “

Ihr braucht :

* Heidelbeeren ( meine leicht gekochten )

* Zucker ( wenn ihr nicht schon zuviel an den Beeren habt 🙄 )

* 250 g Mascarpone

* Löffelbisquit´s

* 250 g Quimiq

* gehackte Mandeln oder Pistazien

Zubereitung :

* Die Löffelbisquit´s in eine Schüssel legen und mit dem

Fruchtsaft der Heidelbeeren begießen , nicht zuviel , aber auch

nicht zu wenig .

* Dann die Mascarpone mit der Quimiq ordentlich verrühren .

Ihr könnt noch Vanillestange dazugeben ( natürlich ohne

Stange ) und auch Zucker – einfach mal kosten

Noch ein Tip : Lasst die Creme nicht zu lange im Kühlschrank

stehen ,bevor ihr sie verwendet ! Sie wird ziemlich schnell fest .

* Dann geht es an´s Stapeln !

Die Bisquits sind ja schon drin , dann kommt die Quimiq –

Mascarpone Creme und dann die Heidelbeeren .

* Das wiederholt ihr , bis entweder alles alle ist oder

eure Schüssel keinen Platz mehr hat .

* Am Ende sollte die Creme zu sehen sein !

* Darüber gebt ihr die Mandelstücken oder Pistazien ,

je nachdem was ihr zu Hause habt .

Ab in den Kühlschrank !

So sieht ( meins ) von der Seite aus :

Ich empfehle euch , es einen Tag voher zu machen !

Denn dann sind die Bisquits schön durchgeweicht 😉

Übrigens :

Es schmeckt wirklich richtig gut . Da habe ich sogar von meiner

Mäkeltochter ein Kompliment bekommen 😉

Advertisements

2 Antworten zu “" QuimiQ " (3 )

  1. Mhmm, das schmeckt bestimmt total lecker! Ich habe das Vanille auch schon ausprobiert und finde, dass es sehr gut schmeckt. In mein Rezept kam dann auch extra Zucker hinzu, weil das pur wirklich nicht sehr süß ist. 🙂

    Liebe Grüße, Smiley

    Gefällt mir

  2. Nee , pur schmeckt es wie lascher Pudding 🙂
    Dir noch viel Spaß beim Kochen !

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s